PHYSIOTHERAPIE PASING ANDREA RACKL
Privatpraxis für Physiotherapie

Kiefergelenk

Probleme mit dem Kiefergelenk können vielfältige Ursachen haben und vielfältige Beschwerden verursachen.

Die craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bezeichnet eine systemische Störung der Funktionszusammenhänge im Kopf- und Schulterbereich.

Es gibt verschiedene Auslöser für diese Probleme wie z.B. Stress ("Zähne zusammenbeißen", Knirschen im Schlaf), Zahnbehandlungen oder Fehlstellungen des Gebisses. Auch Fehlhaltungen in der Halswirbelsäule können Veränderungen im Kiefergelenk bewirken und dadurch auf lange Sicht Schmerzen verursachen.

Die differenzierte Behandlung setzt auf einer eingehenden Untersuchung der Ursachen auf. Manuelle Therapie in Verbindung mit Haltungskorrekturen und aktive Übungen sowie Entspannungstechniken erweisen sich hier als wirksam.